Bitte meldet Euch an, da Beiträge und Kommentare nur von angemeldeten Nutzer_innen verfasst werden können.

Anmelden

Dimensionen und Perspektiven der Prekaritätsforschung

Im Rahmen eines von PD Dr. Berthold Vogel und Dipl.-Sozw. Natalie Grimm geplanten nicht-öffentlichen Fachgesprächs diskutieren am 19. und 20. April 2012 Experten im Hamburger Institut für Sozialforschung über den aktuellen Stand der Prekaritätsforschung.
An der Prekaritätsforschung hat sich in den vergangenen Jahren auch eine Projektgruppe am Hamburger Institut für Sozialforschung mit einer empirischen Langzeitbeobachtung über ‚Prekarisierte Erwerbsbiographien‘ beteiligt. In einer qualitativen Studie wurde in vier
Erhebungswellen der Frage nachgegangen, wie sich Prekarität im Zeitverlauf
einer Erwerbsbiographie darstellt … Weitere Informationen: hier klicken!
Sollten Sie Interesse an der am HIS durchgeführten Paneluntersuchung oder sonstige Rückfragen haben, wenden Sie sich gerne an: Dr. Regine Klose-Wolf | Hamburger Institut für Sozialforschung | Presse- und Öffentlichkeitsarbeit | Mittelweg 36 | 20148 Hamburg |
Fon: +49 40 41409712, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren