Bitte meldet Euch an, da Beiträge und Kommentare nur von angemeldeten Nutzer_innen verfasst werden können.

Anmelden

Prekäres Arbeiten in einer Behörde

Schade, dass solche Reportagen um 1.50 morgens ausgestrahlt werden. Nachfolgender Link bringt Euch zum Feature des dlf:

"Prekäres Arbeiten - Alltag auf dem Jugendamt"

http://www.dradio.de/dkultur/sendungen/diereportage/2090847/

Reportage von Susanne Arlt, die darüber sagt:

"Wer beim Jugendamt arbeitet, der steht unter potenziellem Beschuss. Wird ein kleines Kind aus einer vermüllten Wohnung befreit - wer ist schuld? Das Jugendamt. Wird ein Baby tot in einer Kühltruhe gefunden - erste Frage: Wo war das Jugendamt? Aber die Mitarbeiter auf dem Amt haben manchmal überhaupt keine Chance, den hohen Ansprüchen gerecht zu werden. Das habe ich verstanden, als ich zwei von ihnen begleitet habe."

Kommentare  

 
BK
#1 BK 2013-05-22 22:44
Danke für den Link! Super!
 

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren