Bitte meldet Euch an, da Beiträge und Kommentare nur von angemeldeten Nutzer_innen verfasst werden können.

Anmelden

Demo 19.3. Skandierungssprüche

Dies sind die geplanten Skandierungssprüche für die Demo am 19.3.2013.

Sprüche zum ausdrucken

Schaut sie euch an!

Wir werden mehrere Leute mit Megaphon haben, die auf dem Alex, während der Demo und am Potsdamer Platz diese Sprüche skandieren. Wer Lust hat,kann  in der Demo für seine direkte Umgebung zusätzlich die Sprüche anstimmen. Dafür am besten gleich ausdrucken!!!!

 

 

International: Veranstaltungen und Demos zum Internationalen Tag der Sozialen Arbeit am 19.3.2013

Have a look ... socialworkers international ... 

World Social Work Day 2013

Achtung: die Datei muss auf dem 1. Bild ca. 2 Minuten laden - bitte dann erst scrollen....

Internationales Denken zum Internationalen Tag der Sozialen Arbeit

Es nähert sich unsere zweite Vollversammlung der Sozialarbeiter*innen von Berlin. Zum Internationalen Tag der Sozialen Arbeit wird sich ein Demozug durch die Straßen der Hauptstadt schlängen, Hans Thiersch wirft einen kritischen Blick auf die Situation unserer Profession, weitere Redner*innen skandalisieren akute Probleme in unserer Arbeit und wir zeigen insgesamt wie bunt, wie viele und wie wichtig wir sind.

Doch das ist nicht alles, was sich hinter dem Internationalen Tag der Sozialen Arbeit verbirgt. An diesem Tag werden weltweit Menschen auf die Straße gehen, sich einbringen, Schriften veröffentlichen und letztendlich versuchen, etwas zu verändern. Sicher haben wir hier in Berlin und in Deutschland ohnehin gute Gründe, um aufzustampfen und zu rufen „Nix Da!“. Doch unser Anliegen am Internationalen Tag der Sozialen Arbeit muss über die Empörung bezüglich der Entwicklungen im eigenen Land hinausgehen. Wir brauchen Internationale Solidarität!

Wir bemerken hier in Deutschland und in unseren Einrichtungen tagtäglich, was Sozialabbau bedeutet und was es mit unserer Arbeit macht. Doch das ist wohl noch nicht einmal annähernd mit dem zu vergleichen, was passiert, wenn ganze Länder, ganze Gesellschaften darauf getrimmt werden sollen, dass Sparen am Sozialen das einzige adäquate Mittel sei, um das Fortbestehen dieser Gemeinschaften zu sichern.

Weiterlesen: Internationales Denken zum Internationalen Tag der Sozialen Arbeit

Heute erfolgreiche Sparschweinjagd

Heute  15.30 Uhr Flashmob auf dem Alex.

Ein Sparschwein wurde gejagt und mit Sprüchen wie "Her mit meiner Kollegin, die eingespart wurde!" oder "Spuck sie aus, die Tarifgerechten Löhne" zur Strecke gebracht!

IMG 0007 Flo 15 web

Es gibt aber noch viele, viele Sparschweine..

Deshalb:

IMG 0046 Flo 6 web