Bitte meldet Euch an, da Beiträge und Kommentare nur von angemeldeten Nutzer_innen verfasst werden können.

Anmelden

SozialarbeiterInnen-Buch erscheint im September

Im Herbst ist es soweit!

Viele LeserInnen unseres Blogs sind über das Projekt "Tagebuch Soziale Arbeit" informiert. Das Blog einmischen.com  hat über einen längeren Zeitraum hinweg immer wieder Ausschnitte aus dem geplanten Band veröffentlicht.

Jetzt wird das Buch, herausgegeben von Mechthild Seithe und Corinna Wiesner-Rau, unter dem Titel

"Das kann ich nicht mehr verantworten!" - Stimmen zur Lage der Sozialen Arbeit"

im September im Paranus Verlag erscheinen.

  Seithe-Cover

Die HerausgeberInnen hoffen, mit diesem Band einen wirkungsvollen Beitrag zur Offenlegung der Wirklichkeit in der Sozialen Arbeit geleistet zu haben, der zum einen endlich einmal die SozialarbeiterInnen selbst zu Wort kommen lässt und der zum Zweiten Schluss macht mit der Tabuisierung und Verschleierung der hochproblematischen Lage der gegenwärtigen Sozialen Arbeit.

Wir konnten uns mit dem Verlag auf einen Preis von 21,95 Euro einigen. 

Das Buch enthält weit über 50 Texte, die im Wesentlichen durch ausführliche Interviews mit SozialarbeiterInnen aus verschiedenen Arbeitsfeldern der Sozialen Arbeit zustande gekommen sind. Alle Texte sind vollständig anonymisiert und psydonymisiert. 

Ab sofort kann das Buch beim Verlag oder auch im Buchhandel vorbestellt werden. 

Kommentare  

 
ms
#3 ms 2013-06-09 10:33
Nachtrag:
Das mit dem günstigeren Preis ist bisher mehr nur meine Hoffnung in Richtung Frühbucher oder so etwas. Ist aber noch nicht verhandelt.
Aber ehrlich gesagt: Für dieses Buch lohnt es sich wirklich, etwas Geld auszugeben!
MS
 
 
ms
#2 ms 2013-06-09 10:30
Lieber Tim,
schön, von Ihnen zu hören!
Gerne können Sie diesen Blog hier oder auch die alte, von mir zur Zeit etwas vernachlässigte Seite "Zukunftswerkst att Soziale Arbeit" nutzen für Ihre Erfahrungen, kritischen Anmerkungen und zum Dampfablassen! Hier einfach registrieren. Wenn Sie dann freigeschaltet sind, anmelden und einfach neuen Beitrag reinsetzen. Das bringt auch mehr, als nur einen Kommentar zu schreiben.
Ich freu mich drauf!
MS
 
 
Tim Forster
#1 Tim Forster 2013-06-06 20:15
Liebe Frau Seithe,
ein alter Ex Student, welcher noch in den Genuss ihrer erstklassig kritischen Vorlesungen kommen durfte und nun leider auch in der Praxislandschaf t nur "geknebelte" oder gar "rabiate" Sozialarbeiter trifft, welche mit Druck und Sanktionen schnellstmöglic h Ergebnisse, wortwahl PRODUZIEREN wollen, hätte reges Interesse an einen Exemplar ihres neuen Buches, ist es mittlerweile möglich weniger als 21,95€ zu bezahlen??

Und ist es weiterhin möglich noch als Autor und Mitgestalter/Mo derator ihres Blogs mitzuarbeiten?? Vor lauter Praxis und den fehlenden Ohren fehlt mir die Möglichkeit kritische Aussagen und Klarstellungen der "Gemeinschaft" mitzuteilen. Zusätzlich ist es dringend nötig Luft abzulassen und an welcher Stelle könnte dies geschehen.

Liebe Grüße und vielen Dank für die schöne Zeit in ihren Vorlesungen!!

Ganz Liebe Grüße aus Weimar
Tim Forster
 

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren