Bitte meldet Euch an, da Beiträge und Kommentare nur von angemeldeten Nutzer_innen verfasst werden können.

Anmelden

1. Aktiventreffen - Ergebnisse

Beim ersten Aktiventreffen des Unabhängigen Forums kritische Soziale Arbeit (UFo) waren 17 KollegInnen, weitere 6 hatten sich entschuldigt, arbeiten aber weiter aktiv mit.

Das Treffen war arbeits- und ergebnisreich.

  • Wir konnten 3 neue RedakteurInnen für die "heißen Themen" auf der Homepage gewinnen (Themen: "Jugendamt/ASD" und "Migrationsland Deutschland"; die Berichte werden in den nächsten Wochen eingestellt; weitere Themen sind in der Planungsphase),
  • 4 KollegInnen übernahmen Reporteraufgaben, d.h. sie wollen zu bestimmten aktuellen Themen und Fakten, die ihnen auf den Nägeln brennen, Blogbeiträge schreiben. (Hier gibt es noch großen Bedarf!!)
  • Es wird eine große Gruppe geben, die sich der Aufgabe "Öffentlichkeitsarbeit des UFo" (über die Internetpräsenzhinaus) widmen will. Hier gibt es viele Ideen: Vom Newsletter über ein Buchprojekt, an dem sich alle beteiligen können (dazu in einem der nächsten Beiträge mehr), über Überlegungen, die Möglichkeiten von Facebook zu nutzen bis hin zum Entwicklen und Durchführen von politischen Aktionen (Mahnwachen, Straßentheater, Aufklärungsaktionen etc.).
    Zunächst wird die Gruppe sich überlegen, wie sie die schon geplanten Aktionen des Bündnisses für Kinder- und Jugendhilfe unterstützen kann. Hier wird es um die nächsten Mahnwachen und besonders um die Großveranstaltung am 29. Mai in Berlin gehen.
  • Die Gruppe will außerdem in der nächsten Zeit ein Leitbild für das UFo erarbeiten und die bestehende Internetpräsenz (Homepage und Blog) verbessern (z.B. haben wir jetzt eine Verantwortliche, die sich um die Rubrik "Veranstaltungen" auf der Homepage intensiv kümmern wird.

Das nächste Treffen der Aktivengruppe findet am 23. März statt, zunächst wieder in den Räumen in der Grüntalerstraße 22.

Neue Leute, die Lust haben, zur Gruppe dazu zustoßen und auch aktiv mitzuarbeiten, sind natürlich weiter willkommen.

Aktionen, an denen jeder und jede teilnehmen kann (und sollte :) ), werden wir natürlich weiterhin  hier im Blog vorstellen .

1. Vernetzungstreffen 12/11

 

Am 8. Dezember 2011 fand das

1. Vernetzungstreffen kritischer Sozialarbeitender

in Berlin statt.

organisiert wurde das Treffen von Unabhängigen Forum kritische Soziale Arbeit

Vernetzungstreffen: Bericht 1


Gestern, am 8.12., fand im House of Life das 1. Vernetzungstreffen von kritischen Sozialarbeitenden in Berlin statt.
Es kamen genau 100 Leute und viele hatten sich für den ganzen Nachmittag Zeit genommen. Gearbeitet, informiert, vernetzt, besprochen und geplant wurde von 15.00 Uhr bis kurz vor 21.00 Uhr.
Besonders stark vertreten war dieses Mal die Gruppe der Studierenden: 32 StudentInnen waren gekommen, 1 aus Dresden, 1 aus Holzminden, 4 aus Postdam, der Rest von den drei Hochschulen in Berlin.

Beteiligt haben sich 6 HochschullehrerInnen.
Gekommen waren außerdem Gäste von außerhalb: aus Leipzig, aus Hamburg und Bochum.
15 TeilnehmerInnen aus Berlin hatten im Juni auch die Tagung : aufstehen, widersprechen, einmischen besucht.

Weiterlesen: 1. Vernetzungstreffen 12/11